Ein junges Blatt an einem Zweig
Einkehrvormittag
Gespräch im Park
Geistliche Begleitung
Eine Gruppe spaziert auf einem Weg
Einkehrtag

Orientierung erfahren & Wissen vertiefen

Glauben und Wissen sind keine Gegensätze, sondern bereichern sich. Im Nikolauskloster möchten wir Ihnen Impulse geben, die ihr Glaubenswissen vertiefen und Kenntnisse für das Leben vermitteln.
Unser Jahresprogramm 2016 hält auch noch ein breites Spektrum an Kursen, vom Familienbiographischen Workshop bis zur biblischen Weinprobe für Sie bereit.

„Aus Liebe ver-rückt!“ Familienbiografischer Workshop

Es kommt vor: Dauerkonflikt zwischen Mutter und Tochter, nicht enden wollender Geschwisterstreit, langjähriger Kontaktabbruch oder Beziehungskrise.... An einem Samstag nehmen wir das Thema Familie unter die Lupe. Wir beleuchten die Verstrickungen in Familien aus verschiedenen Perspektiven. Wir lernen die aus Liebe „Ver-rückten“ kennen, die u.a. immer wieder eine Rolle einnehmen, bei der sie merken, dass irgendetwas nicht stimmt. Und wir erarbeiten Lösungen aus diesen Verstrickungen. Selbstverständlich sind Ihre eigenen Fragen zur Familiengeschichte herzlich willkommen. Jede/r kann ein aktuelles Thema oder Anliegen vertrauensvoll ansprechen. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, auf ihre Biografie eine andere Sichtweise zu entdecken und diese als Kraftquelle zu nutzen. Das Wissen um tiefere familiäre Zusammenhänge ist äußerst wertvoll und erklärt viele Schritte aus privaten und auch beruflichen Lebenslaufbahnen.

Auf einen Blick

Sa. 21. Januar 2017 - 10:00 - 16:00 Uhr

Referenten: Mechthild Batzke, Coach für Familienbiografik
Kosten: Verpflegung: 16,- €
Kursgebühr: 25,- €
Anmeldung: bis 12. Januar

Heilsame Wege Was ich selbst tun kann, damit seelische Verletzungen heilen können und ich zu meiner Lebensquelle gelange

Ob wir unsere eigene Lebensspur finden oder ob wir uns von unserer Lebensgeschichte bestimmen lassen, hängt auch von uns selbst ab. Wir sind fähig, durch Anschauen unserer Lebensgeschichte und der Beziehungssysteme in denen wir leben, unsere tiefsten Möglichkeiten zu entdecken. Bewusst wahrnehmen, was war und ist, darum geht es. Und wenn es Verletzungen gab: In allen Verletzungen
liegt eine Chance. Wenn wir unseren unversehrten und heiligen Kern entdecken, finden wir durch
Verwundungen hindurch Zugang zu unseren positiven Ressourcen. Heilung kann wachsen. In diesen zwei Tagen zeigen wir auf, wie wir unsere spirituellen und seelischen Ressourcen erschließen. In einer
ruhigen Atmosphäre probieren wir mit unseren Quellen in Berührung zu kommen oder zumindest Wege dahin zu bahnen. So kann in uns eine neue Energie fließen und wir werden spüren, dass unser Leben einmalig ist und sich lohnt.

 

Auf einen Blick

Fr. 29. Sept. - 18:00 – Sa. 30. Sept. 2017 - 17:00 Uhr

Referenten: Mechthild Batzke, Coach für Familienbiografik
Pater Felix Rehbock OMI
Kosten: Referentengebühr: 35,- €
Kost und Logis: 56,- €


Anmeldung: bis 08. September
Max. Teilnehmerzahl: 14 Personen

 

Biene und Honig in Bibel und Kloster

Wir lieben Honig vom „Honigschlecken“, oder auch am Abend in gemütlicher Runde, mit Käse, Wein und Brot. Bei unserem Angebot wird uns unser Klosterimker Ulrich Reipen in die Welt der Bienen entführen und Geheimnisse der Imkerwissenschaft lüften. Pater Felix versucht die biblische und spirituelle Dimension des Honig zu erschließen. „Zuviel Honig essen ist nicht gut“, sagt die Bibel. Das stimmt zwar, aber ganz verzichten muss auch nicht sein. Im dritten Teil des Kurses werden wir dann zum Schlecken und Verkosten unseres eigenen Klosterhonigs eingeladen.

Schon seit einiger Zeit gibt es bei uns Klosterhonig aus eigener Produktion, fachmännisch hergestellt durch Bienenvölker auf dem Klostergelände und in der näheren Umgebung. Wir laden Sie ein zu einer Entdeckungsreise durch die Bibel, rund ums Thema Bienen und Honig.

Auf einen Blick

Sa. 01. Juli 2017 - 15:00 Uhr

Kosten: 12,- €
Anmeldung: bis 25. Juni

Biblische Weinprobe

Schon zu biblischen Zeiten und immer noch heute wird er gerne getrunken: der Wein. Wer einen geselligen und zugleich überraschend religiösen Abend verbringen möchte, sollte sich die biblische Weinprobe nicht entgehen lassen. Dabei werden ein Sekt und fünf unserer rheinhessischen
Hausweine (je 0,1 l) aus dem klostereigenen Weinkeller in gemütlicher und ungezwungener Runde verkostet. Jene Büdesheimer Trauben des Weinguts Riffel reifen im Schatten unseres Oblatenklosters auf dem Rochusberg bei Bingen. Zur vollen Entfaltung des Geschmacks wird Käse und Brot gereicht. Ein Weinbergpfirsich-Likör beschließt den Abend gegen 23.00 Uhr. Für das geistige Wohl werden im Laufe des Abends verschiedene kurzweilige Weingeschichten aus der Bibel erzählt und die Bedeutung des Weins für unser Leben erschlossen. Ein heiterer Abend für Leib und Seele ist garantiert!

 

Auf einen Blick

Sa. 24. Juni und Sa. 14. Okt. 2017 - jeweils 19:30 Uhr

Kosten: 21,- €
Anmeldung: bis 10. Juni - oder 30. Sept.

Hopfen und Malz- Gott erhalts! Bier in Bibel und Kloster (für Männer)

Referenten: Matthias Preckel
Pater Felix Rehbock OMI

Kosten: Essen und Getränke 30,- €
Anmeldung: 15. Sept.

Auf einen Blick

Referenten: Preckel
Pater Felix Rehbock OMI
Kosten: Essen und Getränke 30,- €
Anmeldung: 15. Sept.