Taufen

Viele Familien feiern in unserer Oase die Taufe Ihres Kindes.

Über 60 Taufen werden jährlich in unserer altehrwürdigen Klosterkirche vollzogen.

Sie möchten Ihr Kind auch im Nikolauskloster taufen lassen?  Der Mensch ist Geschöpf Gottes. Das ist eine der ersten Aussagen der Heiligen Schrift. Gott liebt uns Menschen. Er sagt JA zu einem jeden von uns. Gott hat die Menschen in ihrer langen Geschichte nie verlassen. Er war immer treu. Gottes Sohn, unser Herr Jesus Christus, gab sein Leben für uns. Er hat uns dadurch den Weg zu einem Leben in Fülle geebnet.

Ein Mensch wird getauft. Im Sakrament der Taufe öffnet sich ihm das Tor zu diesem Weg. Der Weg zum Leben in Fülle beginnt. In der Taufe wird der getaufte Mensch wiedergeboren aus dem Wasser und dem Heiligen Geist. Wasser, das uralte Symbol des Lebens. Der Heilige Geist, der Geist Gottes, der Leben schafft. Der Getaufte wird Christ, er empfängt den Geist Gottes und wird in die Kirche Jesu Christi aufgenommen.

 

Wie das praktisch bei der Taufe möglich ist und weitere Informationen, entnehmen Sie aus dem Infozettel: (Download)

Taufe und dann?

Die Geburt und die Taufe sind Feste – ohne Frage. Aber wie es bei Festen ist, kommt danach der Alltag mit all seinen Herausforderungen. Gerade mit der Geburt eines Kindes entsteht für die frischgebackenen Eltern eine neue Lebenssituation. Plötzlich werden sie als Vater und Mutter gefordert und müssen ihren Tagesablauf wie auch die gesamte Lebensplanung nach ihrer Familie, insbesondere dem kleinen Kind bzw. den Kindern ausrichten. Das ist ein Geschenk, aber gleichzeitig ist es auch eine große Aufgabe.

Immer wieder fragen uns Eltern, wie sie das neue Leben begleiten könnten.

Dies ist für uns Oblatenmissionare im Nikolauskloster der Anlass, junge Familien vermehrt in dieser Situation zu unterstützen. Schauen Sie hier auf der Homepage nach Angeboten, die wir für Sie bereithalten.