| Ort: Nikolauskloster

Klosterliköre, Süßes und Duftendes aus den Klöstern

Literarische Verkostung

Mönche und Nonnen begannen in Klostergärten Kräuter und Heilpflanzen anzubauen und zu verwerten. Zunächst ausschließlich auf die Behandlung von Kranken ausgerichtet, brachten sie ihren Likör auch zum Genuss. Die Kräuterrezepturen der Klöster sind umfangreich, quasi jedes Kloster hatte seinen eigenen Likör. Verschiedene Klosterliköre werden probiert und mit literarischen „geistlichen Genüssen“ umrahmt.

Referenten: Pater Andreas Petith OMI

Kosten: Essen und Getränke 35,– €

Anmeldung: bis 7. Oktober 2022 (Begrenzte Teilnehmerzahl – rechtzeitige Anmeldung erforderlich!)

Zurück