Zurück

Über das Sterben und das Danach reden

Wir möchten Sie ermutigen, mit Ihrem Partner, Ihren Kindern oder anderen Vertrauenspersonen einmal über das zu sprechen, was Sie sich nach Ihrem Tod wünschen. Sind Sie Organspender oder haben Sie eine Patientenverfügung oder ein Testament verfasst? Wer ist darüber informiert, wo welche wichtigen Unterlagen über Sie zu finden sind? Möchten Sie für sich eine kirchliche Trauerfeier oder nicht, wünschen Sie eine Erdbestattung oder eine Urnenbestattung? Welche Grabstätte haben Sie im Blick, oder möchten Sie anonym oder in einem Columbarium beigesetzt werden? Sprechen Sie mit Ihren Hinterbliebenen, ob diese einen Ort der Trauer wünschen, eine Stätte, wo sie Ihrer gedenken können. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 18. Januar 2020 von 9.00 Uhr – 17.30 Uhr im Nikolauskloster statt.

Referenten: Seelsorger, Bestatter und ein Rechtsanwalt. Kosten: 21,- €